Startseite
  Über...
  Archiv
  ABC-Challenge
  Poetry
  Ich und Jessica
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    zuckerwattenlaune

   
    naschhexe

   
    freaky.kidney

    silbertraum
   
    gedankengefaengnis

   
    elementargeist

    - mehr Freunde


Links
   Grafisches Gästebuch


http://myblog.de/synapsenblitz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Los, Maunzi, fang!

Würde man mein Leben nach meinen Blogeinträgen beurteilen, wars mal ziemlich spannend, jetzt aber richtig langweilig. Nicht ganz falsch, aber auch nicht richtig: mein Leben ist gerade schön gleichmäßig. Deshalb traf mich das Stöckchen von Naschhexe unerwartet am Bauch, dafür aber dankbar!
     Hier ist es!
1. Bedanke dich in einem Post mit Blogverlinkungen.
2. Schreibe 7 Dinge über dich selbst.
3. Verleihe den Award an 15 weitere Blogs.
4. Informiere sie darüber
.

     Bei näherer Betrachtung ist es also ein "Stöckchen der Selbsterkenntnis und der öffentlichen Bekanntmachung +7". Episch, nicht wahr? Deshalb gehe ich kurz in mich und tauche dann mit sieben Fakten über mich auf.
1.: Ich habe Sommersprossen, die mir aber erst vor zwei Jahren aufgefallen sind. Ich finde sie süß. (Das wolltet ihr vielleicht nicht wissen, aber das stand nicht im Stöckchenvetrrag!)
2.: Dank meines neuen Comicblogs bezeichne ich mich als "angehende Comiczeichnerin".
3. Mein Alter ist doof. 23 - was ist das für eine Zahl? Nichts Ganzes, nichts Halbes, nur eine Ziffer, die keine Bilder hervorruft. Ich mag sie nicht.
4.: Ich bin Synästhesistin. Ich sehe in meinem Kopf Zahlen und Vokale bunt und Konstonante hell und dunkel. Das erleichert mir oft das Erinnern von Jahreszahlen oder Namen, selten (aber oft genug) verwirrt es jedoch meinen Kopf derartig, dass ich in die ganz falsche Richtung denke. Übrigens: 23 ist eine ziemlich hässliche Kombination, weil das fahle, unsympathische Gelb der 3 das schöne Blau der Zwei einstaubt. Ich mag die Drei nicht. Grün auch nicht, das ist so... unnett.
5.: Der Zeitplan meines täglichen Lebens hat sich aufgrund meines Ferialjobs total verändert: ich stehe um halb sechs auf und geh um halb neun schlafen - was ein Leben!
6. Die Beziehung, die ich führe, ist toll und aufregend und überraschend - letzteres daher, weil ich immer noch nicht ganz kapiert habe, dass dieser Mensch mich derart gut versteht - dass das irgendeiner auf der Welt tun kann!! Danke hiermit, T., für diese wundervolle Beziehung!
7.: Ich mag Katzen lieber als Hunde. Katzen sabbern nicht, bellen nicht und brauchen nicht so viel Futter.

Die Stückchen meines epischen Stöckchens gehen an:
elementargeist
freaky.kindney
zuckerwattenlaune
urwaldstube

Viel Spaß damit! ^^
9.8.11 15:26
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nanna / Website (9.8.11 17:54)
Ohje, am Bauch wollte ich nun nicht treffen, aber mein Dank sei dir sicher für die humorvolle und schmunzelhafte Antwortweise in deinem Blog. Und das mit den Sommersprossen ist wohl mit das aufhellendste, was mit drin ist (wobei ja auch bunte Zahlen vorkommen!).

Also noch einmal mein Danke fürs auffangen und beantworten...auch in einer Ferienjobreichen Zeit!

Nanna

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung