Startseite
  Über...
  Archiv
  ABC-Challenge
  Poetry
  Ich und Jessica
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    zuckerwattenlaune

   
    naschhexe

   
    freaky.kidney

    silbertraum
   
    gedankengefaengnis

   
    elementargeist

    - mehr Freunde


Links
   Grafisches Gästebuch


http://myblog.de/synapsenblitz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Unten im Fluss

Dieses Semesterende ist wirklich seltsam. Alles ist verregnet, ich fang erst jetzt mit dem Lernen an und irgendwie ist diesmal alles an mir vorbeigerauscht. Was ist nur los? Sonst krieg ich das immer ohne große Probleme hin, bereite mich mit knapp genügend Zeit vor - aber diesmal?? Ich hab vier Prüfungen innerhalb von zwei Tagen zu schreiben und mir fällt die Decke auf den Kopf. Irgendwie fühlt es sich auch an, als ob ich heuer rein gar nichts gelernt hätte. Ja, doch, ich hab mir Wissen angeeignet, aber ich war nie mit Feuereifer dabei, hab mir nie eine Vorlesung herbeigesehnt wie die letzten Semester immer. Liegt das jetzt am neuen Studium? War das doch nicht die richtige Entscheidung?
     Es ist, als würde ich in einem Fluss treiben. Früher gings gemütlich, ich hatte Zeit mir die Blumen am Ufer und die Schmetterlinge darüber anzusehen. Diesmal aber rauscht der Fluss dahin, ich bin ganz abgelenkt davon, dass ich mich über Wasser halten kann, und sehe nur verschwomme Bilder mit Farbtupfern am Ufer.
     Wirft mir jemand ein Seil zu?
23.6.11 14:16
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung